Kursdetails

Kurs: Kritik- und Feedbackgespräche erfolgreich führen

Baustein der Führungskräfteentwicklung 2019

Kommunikation ist das zentrale Kernelement von Organisationen.

Es ist Ihre Aufgabe als Führungskraft, in den unterschiedlichen Arbeitssituationen diese mit all ihren kommunikativen Fähigkeiten in sämtlichen Mitarbeiterkontakten zu steuern.

Daher benötigen Sie in Ihrer Rolle als Führungskräfte ein umfassendes Repertoire an Kommunikationstechniken und -fertigkeiten. Worte können dann wie Zauber wirken.

Diese Qualifizierung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kommunikations- Feedback- und Kritikkultur im Team/ in der Abteilung/ im Gesamtunternehmen weiterzuentwickeln.

Sie erfahren, wie Sie kompetent schwierige oder konfliktreichen Gesprächssituationen mit Mitarbeiter/innen steuern können.

Inhalte: 

  • Grundlagen der Kommunikation aus systemischer Perspektive
  • Feedbackregeln/ Feedbackkultur entwickeln
  • Wertschätzung und die Kunst des Fragens
  • Die lösungsfocussierte Haltung und Vorgehensweise einer Führungskraft
  • Lösungssprache contra permissiver Sprache
  • Konstruktiv Krisen-und Konflikte managen/ progressive und regressive Konfliktlösung
  • Fallstricke, Fettnäpfchen und Wege 
  • Diverse Übungen zu schwierigen Gesprächssituationen
  • Einübung von Gesprächsstrategien

Methodik: Theorie, Gruppenarbeit, diverse (Kommunikations-) Übungen 

Im Sinne des voneinander und miteinander Lernen bringen Sie bitte Ihre Praxisfragen mit in das Seminar.

           

Nr. (bitte angeben)

A 19 07 01

Kategorie

  • Führungskräfteentwicklung
  • Führen und Leiten

Ort

Stadtbereich Winnenden
Paulinenstr. 18, 71364 Winnenden

Anfahrtsskizze

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
10.07.2019 09:00–16:30 Uhr Gottesdienstraum Stadtbereich Winnenden Bossler-Schulz, Evi
11.07.2019 09:00–14:30 Uhr Gottesdienstraum Stadtbereich Winnenden Bossler-Schulz, Evi

Kosten

€ 120,00

Zielgruppen

  • geschlossene Gruppe der Führungskräfteentwicklung 2019
  • Bei freien Pätzen ist eine Anmeldung für Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung möglich. Fragen Sie bitte bei manja.krauter@paulinenpflege.de nach freien Plätzen.

Anmeldeschluss

07.06.2019


Zur Übersicht