Kursdetails

Kurs: Irre verständlich – Seminarreihe

Die Seminare der Reihe „Irre verständlich“ vermitteln grundlegendes störungsspezifisches Wissen über psychische Erkrankungen. Unser Anliegen ist es, die innere Logik von psychischen Erkrankungen mitfühlender verstehen zu lernen und mit einem wertschätzenden Blick den Umgang im Alltag zu gestalten. Dabei vermitteln wir vor allem Hilfen für die Alltagsbegleitung und nicht für den psychotherapeutischen Umgang.

Die Seminarbausteine können unabhängig von einander oder als Seminarreihe gebucht werden.

Die Seminare vermitteln Fachkräften, die psychisch kranke Menschen beruflich betreuen, wie sie ihre Klienten entsprechend der jeweiligen Störung im Alltag angemessen begleiten. Sie sind empfehlenswert für Sozialarbeiter, Sozialpädagoginnen, Heilerziehungspfleger, Ergotherapeutinnen oder Arbeitserzieher, Gruppenleiter in Werkstätten, Ausbilder, Pflegekräfte, Berufsbetreuer oder ehrenamtlich Tätige.

Termine 2019

  • 9. bis 10. Mai: Irre verständlich 1 – Psychosen und wirkungsbewusstes Handeln
  • 5. bis 6. Juni: Irre verständlich 2 – Depressionen und Bipolare Erkrankungen
  • 4. bis 5. Juli: Irre verständlich 3 – Schwierige Klienten verstehen: Umgang mit Menschen mit Persönlichkeitsstörungen
  • 17. bis 18. Oktober: Irre verständlich 4 – Borderline und Traumasensibilität
  • 28. bis 29. November: Irre verständlich 5: Ängste und Zwänge

Der Teilnehmerbetrag pro Seminar ist 297,50 € incl. Mwst.

Bitte melden Sie sich mit einem Formular an, dass Sie unter  http://www.irreverstaendlich.de/fortbildungen/irre-verstaendlich/ finden.

Kategorie

  • Angebote, für die wir werben

Datum

09.05.–29.11.2019

Zeit

Ort

Stuttgart
70190 Stuttgart

Referenten

Dr. Plößl, Irmgard und Dr. Hammer, Matthias, Stuttgart

Kosten

werden noch bekannt gegeben

Melden Sie sich bitte unter Anmeldung für Mitarbeiter der PP  und unter http://www.irreverstaendlich.de/fortbildungen/irre-verstaendlich/ an.

Zielgruppen

  • Mitarbeiter/innen der PP

Zur Übersicht