Kursdetails

Abgrenzung zu Klienten

Die pädagogische Arbeit basiert nicht nur auf eine gute fundierte Ausbildung, sondern auch auf Engagement, persönlichen Einsatz, Empathie und individuellem Eingehen auf die Klientinnen. Das beinhaltet auch, sich emotional involvieren zu lassen und miteinander in Beziehung zu treten.  

In diesem Workshop entwickeln Sie Strategien:

  • Wie kann ich mich gut zu meinen Klientinnen und Klienten abgrenzen?
  • Wie kommuniziere ich meine Erreichbarkeit/Arbeitszeiten?
  • Wie erkenne ich meine Überlastung?

Wie gehe ich mit den Gedanken/Gefühlen um, Klienten „im Stich“ zu lassen?

Anmeldung für Mitarbeiter der PP

Anmeldung für Externe per Email
(Bitte Kursnummer angeben)

Nr. (bitte angeben)

A 20 09 02

Datum

29.09.2020

Zeit

09:00–12:00 Uhr

Ort

BBW
Linsenhalde 6, 71364 Winnenden

Anfahrtsskizze

Raum

Mehrzweckraum

Zielgruppen

  • interessierte Mitarbeiter/innen der PP
  • Externe Teilnehmer/innen sind willkommen

Referentin

Ibele-Uehling, Karin

Kosten

Kostenloser Kurs

Freie Plätze

frei

Anmeldeschluss

28.08.2020


Zur Übersicht