Kursdetails

Kurs: Digitalisierung als Herausforderung für die Führung

Wahlmodul in der Führungskräfteentwicklung 2020

Ausgangslage für den Workshop

Digitalisierung und digitale Transformation ist eine die Gesellschaft umwälzende, unumkehrbare Entwicklung. Sie ist in der Wirtschaft und produzierenden Industrie besonders sichtbar. Die Wirkungen in der Sozialwirtschaft stehen oft noch wenig im Blickfeld und sind je nach Hilfe- und Angebotsform auch sehr verschieden. Der Vorstand der Paulinenpflege hat sich – wie viele andere Träger im Sozialwesen – dazu entschieden, sich aktiv und systematisch mit Digitalisierung zu befassen und eine entsprechende Strategie auf den Weg gebracht. Zahlreiche Initiativen dazu sind in der Umsetzung. Er möchte, dass die Führungskräfte in den mittleren und unteren Ebenen diese Entscheidung nicht nur mittragen, sondern aktiv an einer wertebasierten Umsetzung mitwirken. In diesem Workshop von Frau Hascher-Kück soll Interessierten ein Rahmen geboten werden, auf der Basis aktueller Informationen ihre Erfahrungen, Bedenken und Zurückhaltungen auszutauschen und gemeinsam Wege zu finden, diese gesellschaftliche Entwicklung und insbesondere jene bei ihren Klienten/innen und der nachwachsenden Mitarbeitergeneration in ihr professionelle Führungshandeln zu integrieren.
 

Ziele des Workshops

Die eigene Haltung zu Digitalisierung ist gemeinsam reflektiert.

Die Anforderungen an zukunftsfähiges Führen in der PP sind marken-werte-basiert skizziert.

Digitalisierung ist als spezifische Führungsherausforderung verstanden und konkrete Vorhaben dazu sind skizziert insbesondere

  • für die Zusammenführung bisheriger Digitalisierungsprojekte im jew. Verantwortungsbereich
  • bezogen auf die Mitarbeiterführung (Abgrenzungs- und Gesundheitsaspekte, Teamarbeit)
  • hinsichtlich der eigenen Führungsrolle
  • ist der Nutzen und Nicht-Nutzen von Digitalisierung erkannt und führungsentsprechende Maßnahmen überlegt.

Bedarfe zur Weiterentwicklung als Führungskraft in der PP sind benannt und an die Personalentwicklung kommuniziert.

Es gibt freie Plätze für Mitarbeiter/innen, die nicht an der Führungskräfteentwicklung 2020 teilnehmen.

Nr. (bitte angeben)

A 20 03 01

Kategorie

  • Führungskräfteentwicklung
  • Führen und Leiten

Ort

Stadtbereich in Winnenden
Lange Gasse 7, 71364 Winnenden
Stadtbereich in Winnenden
Lange Gasse 7, 71364 Winnenden

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
24.03.2020 08:30–16:00 Uhr Gottesdienstraum Stadtbereich in Winnenden Hascher-Kück, Margarete
30.04.2020 08:30–16:00 Uhr Gottesdienstraum Stadtbereich in Winnenden Hascher-Kück, Margarete

Kosten

€ 200,00

Anmeldung für Mitarbeiter der PP

Zielgruppen

  • feste Gruppe vom Führungskräfteentwicklung 2020

Anmeldung über

Anmeldeschluss

24.02.2020


Zur Übersicht