Kursdetails

Onlineseminar: „Vorurteile – Macht – Diskriminierung und Veränderung“ mit dem Anti-Bias-Ansatz betrachten

Wie können wir verantwortungsvoll mit dem Bericht über Gewalterfahrungen in der Paulinenpflege umgehen und zu einer konstruktiven Veränderung beitragen? Was können wir aus der Aufarbeitung in der Vergangenheit lernen und wie können wir heute Mechanismen von Ausgrenzung, Gewalt und Diskriminierung erkennen und dem entgegenwirken?

Zunächst müssen wir anerkennen, dass es Diskriminierung in unserer Gesellschaft auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Formen gibt, was dazu führen kann, gewaltvolles Verhalten zu legitimieren. Gespräche darüber sind für alle meist nicht einfach und werden oft vermieden.

In dieser Fortbildung wollen wir mit Hilfe des Anti-Bias Ansatzes die dahinterstehenden Mechanismen von Diskriminierung im Arbeits(-alltag) aufdecken und Strategien dagegensetzen.  Die Fortbildung dient der Professionalisierung und Kompetenzerweiterung im Themenfeld Diversität und Diskriminierung. Das englische Wort „Bias“ bedeutet übersetzt „Voreingenommenheit“ oder auch „Einseitigkeit“. Der Anti-Bias-Ansatz zielt darauf, strukturelle Schieflagen sichtbar zu machen und Diskriminierungen abzubauen. Diskriminierungen sind Menschenrechtsverletzungen. Daher sind Institutionen, Vereine, Organisationen verpflichtet, sich im Umgang mit Diskriminierung zu professionalisieren.

In unserer Arbeit mit dem Anti-Bias-Ansatz verbinden wir gezielt verschiedene Ebenen: die individuelle Beschäftigung mit Vorannahmen, Vorurteilen und Diskriminierungserfahrungen mit der strukturell-institutionellen. So können Strukturen, Abläufe und Praktiken innerhalb des eigenen Arbeitskontextes in den Blick genommen werden. Lernen und Veränderung kann aus unserer Erfahrung auf diese Weise wirksam und nachhaltig entstehen.

Anschließend können weitere Supervisionssitzungen oder Fallbesprechungen angefragt werden.

Anmeldung für Mitarbeiter der PP

Nr. (bitte angeben)

A 22 07 06

Ort

Online-Seminar
Sie brauchen ein Notebook mit Lautsprecher und Kamera.

Zeitblöcke

Datum Zeit Raum Ort ReferentInnen
25.07.2022 09:00–16:00 Uhr Online-Seminar Anti-Bias-Team
26.07.2022 09:00–16:00 Uhr Online-Seminar Anti-Bias-Team

Zielgruppen

  • Mitarbeiter/innen der PP

Kosten

€ 420,00


Zur Übersicht