Kursdetails

Kurs: Fahrsicherheitstraining für Mitarbeiter im Fahrdienst

Know-how für „geladene“ Sicherheit

Das Fahrsicherheitstraining setzt an dem Fahralltag der Fahrer an, die täglich Ladungen transportieren.

Die Fahrer stehen unter Zeitdruck, um pünktlich die Ware abzuliefern und sind oft allein unterwegs. Gleichzeitig müssen sie den Straßenverkehr beachten und auf kritische Situationen sicher reagieren. Täglich verlangt es hohe Aufmerksamkeit von den Fahrern.

Im Fahrsicherheitstraining werden die Fahr- und Ladungssicherheit trainiert:

  • in kritischen Fahrsituationen umsichtig und sicher reagieren,
  • Unfälle und deren Folgekosten vermeiden,
  • Ladung sicher befördern,
  • Rangieren mit dem Spiegel und rückwärts an eine Rampe fahren sowie
  • sensibel für die speziellen Fahreigenschaften eines Transportbusses sein.

Das Fahrtraining ist nur für die Mitarbeiter im Fahrdienst, deshalb ist eine Anmeldung von anderen Mitarbeitern nicht möglich.

Nr. (bitte angeben):

A 19 03 14

Kategorie:

Assistieren, Fördern und Begleiten

Referenten:

Möller, Onno, Fahrtrainer

Zielgruppen:

  • Fahrdienst

Datum:

23.03.2019

Zeit:

09:00–15:00

Ort:

Verwaltungsgebäude in der Linsenhalde
Linsenhalde 4, 71364 Winnenden

Anfahrtsskizze

Raum:

Besprechungsraum 2 und Parkplatz in der Linsenhalde 4

Kosten:

€ 80,00

Zeitanrechnung:

1 Tag(e)

 

Zur Übersicht

 
PDF erzeugen